Ju-Jutsu Abteilung

im TSV Mittenwald

Landeslehrgang   Technik in Bergen 2016

Am 13.02.2016 fand in Bergen (Chiemsee) ein Landeslehrgang Technik statt. Es wurden „wirkungsvolle Selbstverteidigungstechniken ohne Ju-Jutsu-Anzug“ von den beiden Referenten Mike Lenzer und Markus Hitz vermittelt.  

Von unserer Ju-Jutsu Abteilung nahmen Uwe Markard und Jochen Krämer an dem Lehrgang teil.  

Im theoretischen Teil wurde u.a. erklärt, wie man Selbstverteidigungsituationen vermeiden kann und, dass der Stressfaktor eine wesentliche Rolle spielt und nicht das Training, sondern auch die Taktik und die gedankliche Auseinandersetzung mit dem Thema eine wichtige Rolle spielen. Es wurde auch geübt, wie man unter Stresssituationen reagiert. Es hat allen Teilnehmern viel Spaß bereitet und wir waren erstaunt, wie anders doch die Reaktionen unter Stress ist.  

Übrigens wir freuen uns jederzeit mit neuen Mitgliedern zu trainieren. 





Zum Bericht des Landesverbandes