Ju-Jutsu Abteilung

im TSV Mittenwald


Erfolgreicher Ju-Jutsu-Nachwuchs 


Ihre erste Vollprüfung zum Gelbgurt legten die jüngsten Mitglieder der Ju-Jutsu-Abteilung Mittenwald am 14.02.2014 erfolgreich ab. Vor den kritischen Augen des Prüfers Markus Rist, 2. Dan, (hinten links) mussten sie grundlegende Abwehrtechniken zeigen und den Gegner unter Kontrolle bringen. Wichtig waren auch das Bewegungsverhalten sowie die Einschätzung der richtigen Distanz sowie effektive Anwendung der Techniken.  Die von Eva Kühne (hinten rechts)  vorbereiteten Nachwuchskämpfer (von links nach rechts) Florian Edlhuber, Michelle Mundrzik, Sebastian Ostler, Valentin Pfisterer und Alexander Kühne meisterten die Anforderungen und wurden mit der neuen Gürtelfarbe und einer Urkunde belohnt.



Nun besteht wieder die Möglichkeit einer Neuaufnahme für Mädchen und Buben ab acht Jahren (Achtung: begrenzte Anzahl!). Training ist mittwochs von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Schulturnhalle am Mauthweg. Interessierte melden sich bei Eva Kühne unter Telefonnummer 08823/4058.